OK!

Buskeismus
 

Sitemap        Home     Sitzungsberichte

Zivilkammer 24
(Pressekammer; Zensurkammer)
Landgericht Hamburg

Terminrollen 4. Quartal 2016

Terminrollen gesamt

23.12.16; 22.12.16 (Do);16.12.16; 09.12.16; 02.12.16; 25.11.16; 18.11.16; 11.11.16; 04.11.16; 02.11.16 (Mi); 28.10.16; 21.10.16; 18.10.1614.10.16; 11.10.16; 07.10.16;

Das ist keine offizielle Seite des LG Hamburg. Keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit.
Die Angaben beruhen auf den abgeschriebenen Terminrollen des LG HH ZK 24 und des während den Verhandlungen Gehörtem.
Fehler beim Abschreiben, Hören und Verständnisfehler sind nicht ausgeschlossen. Soweit diese Fehler bekannt werden, werden diese umgehend korrigiert. Um Hinweise wird gebeten.
Um Zusendung von Terminen zwecks frühest möglicher Veröffentlichung wird gebeten.
An jedem Freitag dabei zu sein und zu berichten, ist unser Ziel.
Jeden, dem die Freiheit der Meinungsäußerung und Berichtserstattung am Herzen liegt, kann ich nur empfehlen, sich jeden Freitag frei zu nehmen, um Zeuge dieser sich wiederholenden unbegreiflichen Ereignisse zu werden. Wer das absurde Theater liebt, wird einen solchen Freitag nicht bedauern.

AG - Antragsgegner; AS - Antragsteller; b - Beweisaufnahme; e - Entscheidung; fg - Güteverhandlung und früher erster Termin; h - Uhrzeit; hg - Termin zur Güterverhandlung und zur mündlichen Verhandlung; k - Kammersache; h - Termin zur mündlichen Verhandlung; RA - Rechtsanwalt; s - Berufungsverhandlung; u - Urteilsverkündung; v - verschoben; <v> - Verkündung;

 

     

 

23.12.16

Bericht

9:45
<v>

324 O 365/16
Franz-Ludwig Solzbacher
RA Bargh

<k>
WELTN24 GmbH
Kanzlei Klawitter, Gerald Neben, Plath, Zintler
RA
Dr.Geland Neben
RAin von Basewitz
Justiziar Schlüter

Unterlassung; Corpus Delicti: Bericht über Verurteilung wg. Untreue. Jetzt tätig in Welt Jugendhilfe
28.10.16: Verkündung einer Entscheidung am 23.12.16, 9:45, Raum B 334
23.12.16: Beweisibeschluss; Prozessletende Maßnahmen

       

22.12.16 (Do)

 

9:45
<v>

324 O 327/16
MK-Kliniken AG
Kanzlei Krüger Rechtsanwälte

RA Dr.Sven Krüger
Nebvenintervent Jurij Schmidt mit RA Liebig

<k>
FUNKE MEDIEN NRW GmbH
Kanzlei Sattkamp & Bullerkotte
RA'in Britta Bullerkotte

Justiziarin Lissner

Unterlassung; Falschzitat" „Die Chefetage will eine Pflege am Fließband aufbauen“ und Jurij Schmidt ist nicht Betriebsratsvorsitzender.
14.10.16: Verkündung einer Entscheidung am 25.11.16, 9:45, Raum B 334 Bericht
25.11.16: Ausetzunsgsbeschluss auf den 16.12.16
16.12.16:Aussetzungsbeschluss auf Donnerstang, den 22.12.16
Bewesibeschluss.Neduer Termin 05.05.2017, 14:00 (?)

9:45
<v>

324 O 443/16
Max Kruse
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr.Till Dunckel

<k>
Verlag 8.Mai GmbH
Kanzlei Eisneberg ...
RA
Johannes Eisenberg
GF Koschmieter (?)

Unterlassung; Bericht, dass es ein Nacktvidio vom Kläger mit Pimmel gibt
18.11.16: Termin zur Verkündung ener EWntscheidung, Freitag,den 16.12.16, 9:45, Raum B334
16.12.16: Aussetzungsbeschluss auf den 22.12.16
22.12.16: Urteilgegen die Beklagte.

9:45
<v>

27 O 67/16
Hüsni Kara
RA Rentzsch

<k>
YouTube LLC
Kanzlei Taylor Wessing
RA Wimmers

instruierte Mitarbeiterin nur im Zuschauerraum

Unterlassung Corpus Delicti oder auch.
25.11.16: Die Kammer gibt zu verstehen, dass sie den Antrag für unbegründet hält.
Verkündungstermin 16.12.16, 9:45, Raum B 334
16.12.16:
:Aussetzungsbeschlus auf den 22.12.17
22.12.17: Urteil.Klagfe wird abgewiesen

9:45
<v>

27 O 541/16
Carmen Nebel
Kanzlei Nesselhauf

<k>
BildGmbH & Co.KG
RAe DLAPiper UK LLP-

Unterlassung
25.11.16: Verhandlung fand offenbar nicht öffentlich statt.
Die einstweilige Verfügung vom 26.08.16 wird bestätigt.

       

16.12.16

Pseudoöffentlickeit nicht anwesend

9:45
<v>

324 O 125/16
Heinz Herrmann Thiele
Kanzlei Prinz Neidhard Engellschall.
RA Prof. Dr. Dirk Dünnwald

<k>
BILANZ Deutschland Wirtschaftsmagazin GmbH
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Justiziarin Dieters

Unterlassung, Widerruf, Geldentschädigung
11.11.16: Widerruf und Geldentsachädigung wird es nicht geben. Die meisten Anträge auf Unterlassung werden abgewiesen
Termin zur Verkündung einer Entscheidung anberaumt auf Freitag, den 16.12.16, 9:45, Raum B334
16.12.16:

9:45
<v>

324 O 210/16
Pauline Moser
Kanzlie Schertz Bergmann

RA Helge Reich
Klägerin persönlich (war geladen)

<k>
Freizeitwoche Verlag GmbH& Co.KG
Kanzlei DLA Piper UK LLP
RA
Prof. Dr. Stefan Engels
RAin Linn Wotka

Forderung; Mit Helene Fischer im Strandbild auf Malorca.
11.11.16: Zeugenbefragung von Michaela Danner, ob auf dem Bild die Klägerin sei. Die Zeugfin bestätigte das.
Termin zur Verkündung einer Entscheidung anberaumt auf Freitag, den 16.12.16, 9:45, Raum B334
16.12.16:

9:45
<v>

324 O 443/16
Max Kruse
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr.Till Dunckel

<k>
Verlag 8.Mai GmbH
Kanzlei Eisneberg ...
RA
Johannes Eisenberg
GF Koschmieter (?)

Unterlassung; Biricht, dass es ein Nacktvidio vom Kläger mit Pimmel gibt
18.11.16: Termin zur Verkündung ener EWntscheidung, Freitag,den 16.12.16, 9:45, Raum B334
16.12.16: Aussetzungsbeschluss auf Donnerstag, den 22.12.16

9:45
<v>

324 O 327/16
MK-Kliniken AG
Kanzlei Krüger Rechtsanwälte

RA Dr.Sven Krüger
Nebveninterbent Jurij Schmidt mit RA Liebig

<k>
FUNKE MEDIEN NRW GmbH
Kanzlei Sattkamp & Bullerkotte
RA'in Britta Bullerkotte

Justiziatin Lissner

Unterlassung; Falschzitat" „Die Chefetage will eine Pflege am Fließband aufbauen“ und Jurij Schmidt ist nicht Betriebsratsvorsitzender.
14.10.16: Verkündung einer Entscheidung am 25.11.16, 9:45, Raum B 334 Bericht
25.11.16: Ausetzunsgsbeschluss auf den 16.12.16
16.12.16:Aussetzngsbeschluss auf Donnerstag, den 22.12.16

9:45
<v>

27 O 67/16
Hüsni Kara
RA Rentzsch

<k>
YouTube LLC
Kanzlei Taylor Wessing
RA Wimmers

instruierte Mitarbeiterin nur im Zuschauerraum

Unterlassung Corpus Delicti oder auch.
25.11.16: Die Kammer gibt zu verstehen, dass sie den Antrag für unbegründet hält.
Verkündungstermin 16.12.16, 9:45, Raum B 334
16.12.16:
:Aussetzungsbeschlus auf den 22.12.17

9:45
<v>

324 O  581/16
Max Kruse
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr.Till Dunckel

<k>
Axel Springer SE
Kanzlei Raue
RA Dr. Ulrich Amelung

Unterlassung; Corpus Delicti Max Kruse und das Nacktvideo
25.11.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 16.12.16, 9:45, Raum B334
16.12.16:

10:00

324 O 112/16
Josef Resch
Kanzlei Krüger RAe
RA Dennis Dold

<k>
Google Inc.
Kanzlei Taylor Wessing
RA Wimmers
RAin Dr. Frederike Voskamp

Unterlassung; Corpus Delicty Rip-Deal-Betrug Info
16.12.16: Verkündung einer Entschediung am 27.01.17, 9:45, Raum B334

10:30

324 O 528/16
Jenny Elvers
Kanzlei Irlemoser
RA Oliver Moser

<k>
OK! Verlag GmbH & Co. KG

Unterlassung
16.12.16: Verkündung einer Entscheidung am 13.01.17, 9:45, Raum B334

11:00

324 O 37416
Ralf Schustereder
RA

<k>
Hans R. Portner
RA

Unterlassung; Flughafen Kassel
16.12.16:

11:00

324 O 517/16
Nico Rosberg
Kanzlei Schertz Bergmann

<k>
Axel Springer SE (BILD am Sonntag 10.04.16)
RA

Unterlassung; Briefkastenfirma, Panama, Steuern sparen
16.12.16: Verkündung einer Entscheidung am 17.02.17, 9:45, Raum B 334

11:30

324 O 226/16
C. Schneider

<k>
Axel Springer SE u.a.
RA

Unterlassung
16.12.16:

14:00
<b>

324 O 172/16
AMARITA Oldenburg GmbH u.a.
Kanzlei Krüger Rechtsanwälte
RA Dr. Sven Krüger
Herr Eilbrich (?) - Leiter der Einrichtungen

<k>
RTL Television GmbH u.a
RA Prof. Schumacher

Hauptsache-Verfahren; Unterlassung u.a Corpus Delicti Wallraff-Team-Sendung; Unterernährung wg. magelndem Essen
21.10.16: Beklagte kann bis zum 11.11.16 weiter vortragen.
Es kommt möglichewrweise zu einem neuen Verhandlungstermin. Bericht
Am 16.12.16,14:00 Beweisverhandlung.
16.12.16: .... Neuer Termin 10.02.17, 12:00

       

09.12.16

Keine Verhandlungen

9:45
<v>

324 O 454/14
Wilhelm Mittrich
Kanzlei Schwenn & Krüger, inzwischen Krüger Rechtsanwälte
RA Dr. Sven Krüger

<k>
Rolf Schälike (Buskeismus-Betreiber)
Kanzlei Schön Reinicke
RA Eberhard Reinecke

Hauptsacheverfahren zur einstweiligen Verfügung 324 O 33/14 vom 29.01.2014
Nennung der beanstandeten unwahren Behauptungen im Verhandlungsbericht  vom 06.12.2013
09.01.15: (Käfer, Mittler, Dr.Gronau)Verhandlung. Verkündung einer Entscheidung am 20.02.15, 9:55, Saal B335 Bericht
20.02.15: Aussetzungsbeschluss auf den 17.04.15, 9:55 wg. Befangenheitsantrag
17.04.15: Aussetzungsbeschluss auf den 22.05.15
22.05.15: Aussetzungsbeschluss auf den 28.08.15.
22.08.15: Aussetzungsbeschluss auf den 20.11.15.
20.11.15: Aussetzungsbeschluss auf den 18.03.16
18.03.16: Aussetzungsbeschluss auf den 03.06.16, 9:45, Raum B 334
03.06.16: Aussetzungsbeschluss auf den 29.07.16
07.10.16: Aussetzungebschluss auf den 09.12.16
09.12.16: A ussetzungsbeschluss auf den 24.02.17.

       

02.12.16

9:45
<v>

324 O  314/16
Max Kruse
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr.Till Dunckel

<k>
ProSieben Sat1 DigitalGmbH
Kanzlei
DLA Piper
RA Verena Haisch

Unterlassung; Corpus Delicti:  Max Kruse, Nacktvideo im Internet.
21.10.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 02.12.16, 9:45, Raum B334 Bericht
02.12.16: Beendet ohne Urteil

9:45
<v>

324 O  341/16
Max Kruse
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr.Till Dunckel

<k>
BILD GmbH& Co.KG(BILD Online)
Kanzlei Raue
RA Prof. Dr. Jan Hegemann

Unterlassung; Corpus Delicti: Neuer Ärger mit Max Kruse, Nacktvideo imInternet miot xxx zu sehen.
21.10.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 02.12.16, 9:45, Raum B334 Bericht
02.12.16, Ri Dr.Thomas LInke: Urteil. Die Beklagte wird verurteilt, bestimmte Äußerungn, wie in BILD vom 21.03.17 nicht mehr zu verbreiten etc.
Beklagte trägt die Kostehn des Rechtsstreits
Vollstreckungsentscheidung

9:45
<v>

324 S  6/16
Sylvie Meis
Kanzlei Nesselhauf pp.
RA Dr. Till Dunckel

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Abmahnkosten; Umgang mit dem Sohn
04.11.16: Verkündung einer Entscheidung am 02.12.16, 9;45, Raum B334
02.12.16, Ri Dr. Thomas Linke: Auf Berufung der Baklagten gegen das Urteil vom 10.03.16 23C 317/15 ergeht das Urteil: DieKosten des Berufungsverfahrens hat die Beklagte zun tragen.
Revision nicht zugelassen.
Vollstreckbarkeitsbeschluss
 

9:45
<v>

324 O 648/16
Susanne Klatten
RA ?

<k>
K. Buske
RA ?

Unterlassung
28.10.16, Ri Dr. Thomas Linke: Urteil. Die einstweilige Verfügung vom 30.09.16 wird im Kostenpunkt bestätigt.
Die Antragsgegnerin hat die Kosten des Verfahrens bei einem Streitwert von 20.000,- € zu tragen.
Wann die Verhandlung stattfand, ist der Pseudoöffentlichkeit unbekannt.

9:45
<v>

324 O 447/16
Maximilian Jopp, Maja Jopp
RA Ott

<k>
Axel Springer SE
Kanzlei DLA Piper UK LLP
RA
Prof. Dr. Stefan Engels
RAin Linn Wotka

Unterlassung; Wortberichterstattung, Erkennbarkeit, Namensnennung
11.11.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung anberaumt auf Freitag, den 02.12.16, 9:45, Raum B334
02.12.16, Ri Dr.Thomas Linke: Urteil. Einige Verbote.

10:30

324 O 355/16
Bernd Diedl
RA Dr. Prinz
Kläger persönlich

<k>
Gruner + Jahr GmbH & Co. KG u.a.
Kanzlei Damm & Mann
RA Prof. Dr. Roger Mann
Herr Brams (Bekl. zu 2.)

Hauptsacheverfahren zu e.V. 324 O 56/16 Bericht.
Unterlassung, Auskunft, Geldentschädigung, Ermittlungsverfahren wg. Industriespionage
02.12.16: Schriftsatznachlassfristen.
Prozessleitende Maßnahmen von Amts wegen.

11:00

324 O 160/15
GDS Bestattungen UG
Erscheint niemand

<k>
VD Verbraucherschutz Deutschland e.V. u.a.
RA ? (in Untervollmacht)

Unterlassung
02.12.16: Verkündung einer Entscheidung am Montag, 05.12.16, 12:00, Raum B334

11:30

324 O 364/16
Franz-Ludwig Solzbacher
RA Bargh

<k>
IZ Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft mbH
RA Dr. von Walter
Juatiziar Stocke

Unterlassung; Corpus Delicti Bericht über Verurteilung wg. Untreue. Jetzt tätig in Welt Jugendhilfe
02.12.16: 1. Kläger kann bis zum 13.01.2017 auf die heutugen Erörterungen weiter vortragen.
2. Prozessleitende Maßnahmen von Amts wegen.
Es wird zu einem neuen Termin kommen.
Wann dieneue Verhandlungund o stattfand,ist der Pseudoöffentlichkeit unbekannt
Verkündung einer Entscheidung 06.01.17, 9:45

11:30

324 O 365/16
Franz-Ludwig Solzbacher
RA Bargh

<k>
WELTN24 GmbH
Kanzlei Klawitter, Gerald Neben, Plath, Zintler
RA
Dr.Geland Neben
RAin von Basewitz
Justiziar Schlüter

Unterlassung; Corpus Delicti: Bericht über Verurteilung wg. Untreue. Jetzt tätig in Welt Jugendhilfe
28.10.16: Verkündung einer Entscheiodung am 23.12.16, 9:45, Raum B 334

11:00

324 O 246/16
E. Rottke
RAin Schmidt

<k>
Norddeutscher Rundfunk, Anstalt des öffentlichen Rechts
Kanzlei CMS Hasche
RA Michael Fricke
Justiziar Kai Sieckmann

Unterlassung; Sendung zu O-Pair-Hilfen.Erkennbarkeit eines Babysdurch Haarfarbe und nachfolgenden Bildern
28.10.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 07.12.16,12:00, Raum B 334

       

25.11.16

9:45
<v>

324 O 327/16
MK-Kliniken AG
Kanzlei Krüger Rechtsanwälte

RA Dr.Sven Krüger
Nebveninterbent Jurij Schmidt mit RA Liebig

<k>
FUNKE MEDIEN NRW GmbH
Kanzlei Sattkamp & Bullerkotte
RA'in Britta Bullerkotte

Justiziatin Lissner

Unterlassung; Falschzitat" „Die Chefetage will eine Pflege am Fließband aufbauen“ und Jurij Schmidt ist nicht Betriebsratsvorsitzender.
14.10.16: Verkündung einer Entscheidung am 25.11.16, 9:45, Raum B 334 Bericht
25.11.16: Ausetzunsgsbeschluss auf den 16.12.16
9:45
<v>

324 O 330/16
Erol Selmani

Kanzlei Schürmann Wolschendorf Dreyer
RA Dreyer

RA Axel Dreyer

<k>
WestCom Medien GmbH
Kanzlei Damm & Mann
RA Dr.Holger Nieland

Unterlassung; Hassprediger
04.11.16: Verkündung einer Entscheidung am 25.11.16, 9:45, Raum B334.
25.11.16: Klage wird abgewiesen.
Kläger hat die Kosten des Rechtsstreiuts zu tragen

9:45
<v>

27 O 524/16
Carmen Nebel
Kanzlei Nesselhauf

<k>
Axel Springer CE
 

Unterlassung
25.11.16: Verhandlung fand offenbar nicht öffentlich statt.
Die einstweilige Verfügung vom 17.08.16 wird im Kostenpunkt  bestätigt.
Die Antragsgenerin hat die Kosten bei einem Streitwert von xx.000,- € zu tragen

9:45
<v>

27 O 542/16
Carmen Nebel
Kanzlei Nesselhauf

<k>
B.Z. Ullstein GmbH
 

Unterlassung
25.11.16: Verhandklung fandf offenbar nicht öffentlich statt, Die einstwqeilige Verfügung vom 26.08.16 wird im Kostenpunkt  bestätigt.
Die Antragsgenerin hat die weiterten Kosten bei einem Streitwert von 20.000,- € zu tragen.

10:30

27 O 67/16
Hüsni Kara
RA Rentzsch

<k>
YouTube LLC
Kanzlei Taylor Wessing
RA Wimmers

instrueierdte Mitarbeiterin nur im Zuschauerraum

Unterlassung Corpus Delicti oder auch.
25.11.16: DieKammer gibt zu verstehen,dass sie den Antrag für unbegründet hält.
Verkündungstermin 16.12.16, 9:45, Raum B 334

11:00

324 O 200/16
Michael Schumacher
RAin Dr. Diana Ettig

<k>
oe24 GmbH
RKanzlei Krüger RAe
RA Friedhelm R. Boldt

Unterlassung; Geldentschädigung 10.000,- €, Kopf gezeichent und erklärt.
25.11.16: Vergleich mit Rücktrittsrecht getroffen.
GE 5.000,- € etc.
Im Falle des Rücktritts prozessleitende Maßnahmen.

11:45

324 O 130/16
Alexander Lau
RA Christian Alexnader von der Heyden

<k>
Norddeutscher Rundfunk'
Kanzlei CMS Hasche
RA Michael Fricke

Unterlassung; Etikettierungsirrtum- Strafverfahren; Identitätsschutz
25.11.16: Verkündung einer Entscheidung am 13.01.2017

12:00

324 O 597/16
Reinhard Rade
RA Hubertus von Sprenger

<k>
Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co.KG
Kanzlei Senfft Kersten Nabert van Eendenburg
RA Jörg Nabert

EtikettierungsirrtumUnterlassung; - Strafverfahren; UVE wurde abgegeben, e.V. vom 27.09.16
25.11.16: Übereinstimmend für erledigt erklärt.
Beschluss nach §91a ZPO. Kein Verkündungstermin

12:15

324 O  581/16
Max Kruse
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr.Till Dunckel

<k>
Axel Springer SE
Kanzlei Raue
RA Dr. Ulrich Amelung

Unterlassung; Corpus Delicti Max Kruse und das Nacktvideo
25.11.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 16.12.16, 9:45, Raum B334

14:00
<b>

324 O 514/15
Mathias Knispel
RAin Dr. Patricia Cronemeyer
RAin Dr. Nele Julie Todsen

<k>
Zweites Deutsches Fernsehen, Anstalt des öffentlichen Rechts
Kanzlei Damm & Mann
RA Burkhardt

Forderung.50.000,- EUR. Corpus Delicti. Überfallmäßiger Polizeieinsatz in falscher Wohnung. Kläger wird mit Unterhose gezeigt. Kam an diesem Tage gerade aus der Intensivstation nach Hause. Hatte Einverständniserklärung unterschrieben. ZDF hatte UVE abgegeben.
22.04.16: Vergleich mit Rücktrittsrecht getroffen mit Zahlung von 5.000,- EUR.
Im Falle des Rücktritts Schriftsatznachlass.
Prozessleitende Maßnahmen erfolgen von Amtswegen
Neue Verhandlung am 25.11.16, 14:00 (Befragung von drei Zeugen)
25.11.16: Befragung von zwei Polizeibeamten und der Journalistin Annja Ketschmar
Verkündung einer Entscheidung am 20.01.17, 9:45, Raum B 334

       

18.11.16

9:45
<v>

324 O 296/16
Uğur Bagislayici
Kanzlei Dr. Cronemeyer & Grulert
RA Dr. Tobias Hermann

<k>
BILD GmbH & Co. KG (BILD Online)
Kanzlei Rosenberger pp.
RA Spyros Aroukatos
Justiziarin Hesse

Unterlassung; Vorabzensur (Erstbegehungsgefahr) gegen BILD Online wg. beabsichtigter Veröffentlichung in BILD Print.
VorsRi'in Simone Käfer: Herr Hermann, Sie haben nichts (was BILD Online betrifft).
21.10.16: Beklagte kann bis zum 11.11.16 weiter vortragen.
Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 18.11.16, 9:45, Raum B334
18.11.16: Die mündliche Verhandlung wird wiedereröffnet:
Die Beklagte kann auf den Schriftsatz des Klägers von 26.10.16 Stellng beziehen.
Prozessleitende Maßnahmen von Amts wegen

9:45
<v>

324 O 1/16
AXON LEASING AG
Kanzlei Finck, Althaus, Sigl & Partner
RA Harald J. Mönch

<k>
Szary, Breuer,Westerath & Partner Rechtsanwälte u.a.
RA Rasch
Thomas Bremer persönlich

Unterlassung;
Corpus Delicti: Angeboteter Leasing-Vertrag sieht keine Übergabe des Fahrzeuges auch beim Restwert von Null vor.
Vertragsklauseln als “tückisch” und “nachteilhaft” .
16.09.16: Die Kammer neigt dazu, der Klage nicht stattzugeben.
Verkündung einer Entscheidung, 28.10.16, 9:45, Raum B 334
28.10.16: Aussetzungsbeschluss auf den 18.11.16
18.11.16: Urteil. Die Klage wird abgewiesen.
Der Kläger hat die weiteren Kosten des Rechtsstreits zu tragen.
Vollstreckbarkeitsentscheidung.

9:45
<v>

324 O 553/15
Michael Dahlmann
Kanzlei Schwenn & Krüger, inzwischen Krüger Rechtsanwälte
RA Dr. Sven Krüger
Kläger persönlich

<k>
Norddeutscher Rundfunk, u.a.
Kanzlei CMS Hasche
RA Michael Fricke

Unterlassung, Richtigstellung, Abmahnkosten
Info;
04.03.16: Beklagtenvertreter kann Weiteres vortragen. Weiter prozessleitende Maßnahmen.
Neue Verhandlung am 30.09.16,10:00
30.09.16: Verkündung einer Entscheidung am 28.10.16, 9:45, Raum B 334 Bericht

28.10.16: Aussetzungsbeschluss auf den 18.11.16
18.11.16: Urteil. Der Beklagten werden unter Androhunhg von Ordnungsmittel verschiedene Äußerungen verboten zu verbreiten etc.
Zwei Richtigstellungen zu senden.
An den Klkäger 2.026,38 € zu zahlen.
Zum Teil wird die Kalge zurückgewiesen.
Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.
Vollstreckbarkeitsentscheidung.

11:30

324 O 443/16
Max Kruse
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr.Till Dunckel

<k>
Verlag 8.Mai GmbH
Kanzlei Eisneberg ...
RA
Johannes Eisenberg
GF Koschmieter (?)

Unterlassung; Biricht, dass es ein Nacktvidio vom Kläger mit Pimmel gibt
18.11.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, Freitag, den 16.12.16, 9:45, Raum B334

12:00

324 O 600/16
C. Maron
Kanzlei Prof. Prinz
RAin Dr.Nina Lüssmann

<k>
Heinrich Bauer Verlag KG
Kanzlei Klawitter, Gerald Neben, Plath, Zintler
RAin Johanna Bordholdt

Unterlassung; Forderung; Fotos, Erkennbarkeit
18.11.16: Termin zur Verkündung ener Entscheidung, Freitag, den 06.01.17, 9:45, Raum B334

       

11.11.16

9:45
<v>

324 O 258/16
Charlene von Monaco
Kanzlei Prof. Prinz.
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
FUNKE Women Group GmbH (NEUE WELT)
Kanzlei Sattkamp & Bullerkotte
RA'in Britta Bullerkotte

Justiziatin Lissner

Unterlassung; Corpus Delikti: Verdacht: Klägerin erwartet ein Baby
07.10.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 11.11.16, 9:45, Raum B 334 Bericht
11.11.16, Ri.Dr.Thomas Linke: Es ergeht ein Urteil. Dee Beklagten wird nach dem Hamburger Brauch verboten, durch ...süßes Baby ... einen falschen Eindruck zu erwecken.
Die Beklagte trägtdieKosten der Rechtsstreits.
Entscheidung zur vorläufigen Vollstreckbarkeit. Im MEEDIA

9:45
<v>

324 O 241/16
Sonja Gerhardt
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Helge Reich

<k>
Axel Springer SE
Kanzlei Raue LLP
RAin xxxx
RA
Dr. Jan Sorge

Unterlassung: Nacktphoto aus dem Film
Nackt in den Filme "Ku'damm 56" und "Deutschland 83"
19.08.16: Verkündung einer Entscheidung am 28.10.16,9:45, Raum, B334.
28.10.16:Aussetztungsbeschluss auf den 11.11.16
11.11.16, Ri Dr.Thomas Linke: Es ergeht ein Urteil. Die Klage wird abgewiesen. Die Klägerin hat die weiteren Kosten des Rechtsstreits zu tragen.

10:00

324 O 125/16
Heinz Herrmann Thiele
Kanzlei Prinz Neidhard Engellschall.
RA Prof. Dr. Dirk Dünnwald

<k>
BILANZ Deutschland Wirtschaftsmagazin GmbH
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Justiziarin Dieters

Unterlassung, Widerruf, Geldentschädigung
11.11.16: Widerruf und Geldentsachädigung wird es nicht geben. Die meisten Anträge auf Unterlassung werden abgewiesen
Termin zur Verkündung einer Entscheidung anberaumt auf Freitag, den 16.12.16, 9:45, Raum B334

10:00

324 O 240/16
Nadja Thiele
Kanzlei Prinz Neidhard Engellschall.
RA Prof. Dr. Dirk Dünnwald

<k>
BILANZ Deutschland Wirtschaftsmagazin GmbH
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Unterlassung, Widerruf, Geldentschädigung
11.11.16: Widerruf und Geldentschädigung wird es nicht geben. Es wird einen Beweisbeschluss von Amts wegen geben.

10:00

324 O 263/16
Henrik Thiele
Kanzlei Prinz Neidhard Engellschall.
RA Prof. Dr. Dirk Dünnwald

<k>
BILANZ Deutschland Wirtschaftsmagazin GmbH
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Unterlassung, Widerruf, Geldentschädigung
11.11.16: Widerruf und Geldentschädigung wird es nicht geben. Es wird einen Beweisbeschluss von Amts wegen geben.

10:30

324 O 228/16
Charlene von Monaco
Kanzlei Prof. Prinz.
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
FUNKE Women Group GmbH (NEUE WELT)
Kanzlei Sattkamp & Bullerkotte
RA'in Britta Bullerkotte

Justiziatin Lissner

Unterlassung; Corpus Delikti: Verdacht auf Trennung von Albert
11.11.16, Ri'in Barbara Mittler:  Die einstweilige Verfündung vom 14.04.16 wird bestätigt, Die Antragsgegnerin hat die weiteren Kosten des Verfahrens zu tragen. MEEDIA

11:45

324 O 447/16
Maximilian Jopp, Maja Jopp
RA Ott

<k>
Axel Springer SE
Kanzlei DLA Piper UK LLP
RA
Prof. Dr. Stefan Engels
RAin Linn Wotka

Unterlassung; Wortberichterstattung, Erkennbarkeit
11.11.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung anberaumt auf Freitag, den 02.12.16, 9:45, Raum B334

14:00
<b>

324 O 210/16
Pauline Moser
Kanzlie Schertz Bergmann

RA Helge Reich
Klägerin persönlich (war geladen)

<k>
Freizeitwoche Verlag GmbH& Co.KG
Kanzlei DLA Piper UK LLP
RA
Prof. Dr. Stefan Engels
RAin Linn Wotka

Forderung; Mit Helene Fischer im Strandbild auf Malorca.
11.11.16: Zeugenbefragung von Michaela Danner, ob auf dem Bild die Klägerin sei. Die Zeugfin bestätigte das.
Termin zur Verkündung einer Entscheidung anberaumt auf Freitag, den 16.12.16, 9:45, Raum B334

       

04.11.16

10:30

324 O 165/16
Erol Selmani

Kanzlei Schürmann Wolschendorf Dreyer
RA Dreyer

RA Axel Dreyer

<k>
WestCom Medien GmbH
Kanzlei Damm & Mann
RA Dr.Holger Nieland

Unterlassung; Hassprediger
04.11.16: Verkündung einer Entscheidung am Schluss der Sitzung.
Einstweilige Verfügung vom 12.04.16 wurde wahrscheinlich aufgehoben.

10:30

324 O 330/16
Erol Selmani

Kanzlei Schürmann Wolschendorf Dreyer
RA Dreyer

RA Axel Dreyer

<k>
WestCom Medien GmbH
Kanzlei Damm & Mann
RA Dr.Holger Nieland

Unterlassung; Hassprediger
04.11.16: Verkündung einer Entscheidung am 25.11.16, 9:45, Raum B334.

11:00

324 S  6/16
Sylvie Meis
Kanzlei Nesselhauf pp.
RA Dr. Till Dunckel

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Abmahnkosten; Umgang mit dem Sohn
04.11.16: Verkündung einer Entscheidung am 02.12.16, 9;45, Raum B334

11:30

324 O 474/16
L. Liefers u.a.
Kanzlei Schertz Bergmann
RAin Lingens

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Doppelanhängigkeit; Entfallen der Wiederholumngsgefahr
04.11.16: Antrag 1.b zurckgenommen. Verkündung einer Entscheidung am Schluss der Sitzung
Einsweilige Verfügung vom 02.08.16 wurde wahrscheinlich aufgehoben.

11:45

324 O  22/16
Charlotte Casiraghi
Kanzlei Prof. Prinz p.p.
RA Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Hochzeit bervor das Baby kommt. Verröffentlichung eines Covers
04.11.16: Verkündung am Schluss der Sitzung
Die e.V.  vom 15.08.16 wurde bestimmt bestätigt.

       

02.11.16 (Mi)

Bericht

10:00

324 O 402/16
Recep Tayyip Erdogan (Türkischer Präsident)
RA Hubertus von Sprenger

<k>
Jan Böhmermann
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Prof. Dr. Christian Schertz

Unterlassung "Schmähgedicht" Info
Hauptsache zur  einstweiligen Verfügung. Pressemitteilung zur e.V.
Verbotene Passagen Pressemitteilung zur Hauptsacheklage
02.11.16, Strafjustizgebäude, Saal 337,10:00:
02.11.16: Die Vorsitzende Richterin Simone Käfer gab zu verstehen, dass der Klage stattgegeben wird. Beklagten-Vertreter erhielt Schriftsatznachlassfrist. Wenn vom Beklagten-Vertreter nichts Neues vorgebracht wird, wird der Klage stattgegeben.
Verkündung einer Entscheidung am 10.02.2017, 9:30, Saal 337, Strafgerichtsgerbäude. Bericht

       

28.10.16

Verhandlungen fanden nicht statt Bericht

9:45
<v>

324 O 241/16
Sonja Gerhardt
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Helge Reich

<k>
Axel Springer SE
Kanzlei Raue
RA
Dr. Jan Sorge

Unterlassung: Nacktphoto aus dem Film
Nackt in den Filme "Ku'damm 56" und "Deutschland 83"
19.08.16: Verkündung einer Entscheidung am 28.10.16,9:45, Raum, B334.
28.10.16:Aussetztungsbeschluss auf den 11.11.16

9:45
<v>

324 O 49/15
Isabell Werth
Kanzlei Schwenn & Krüger, inzwischen Krüger Rechtsanwälte
RA Dr. Sven Krüger

<k>
YouTube, LLC
Kanzlei Taylor Wessing
RAin Dr. Britta Heymann
RAin Dr. Voskamp
Instruierte Vertreterin Wahrendorf

Unterlassung; Corpus Delicti: YouTube-WDR-Video "Rollkur entzweit die Reitsportszene"
streitgegenständliche Äußerung: "Das was Sie hier gezeigt haben, kann ich zu 100 Prozent verantworten".
Gezeigt wurde der Klägerin aber nicht all das, was in der WDR-Sendung gezeigt wurde.
Beantragter zu verbietender Eindruck:  Das Pferd nimmt am Turnier teil.
Tatsächlich war das nur ein Gewöhnungstraining.
09.09.16: Verkündng einer Entscheidung am 28.10.16, 9:45, Raum B 334 Bericht
28.10.16: Der Beklagten wird verboten, die Äußerungen in der Bildsequenz 4:46 in zwei URLs .... zu verbreiten etc.
Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.
Von den Kosten des Verfahrens trägt jede Seite die Hälfte.

9:45
<v>

324 O 84/16
Care-Energy Holding GmbH
RA Dr. Herrmann

<k>
Thomas Bremer
RA Rasch
Thomas Bremer persönlich

Unterlassung;
Corpus Delicti:
Herr Rainer Hamberger wäre für den Vertrieb geworben worden. 
16.09.16: Verkündung einer Entscheidung, 28.10.16, 9:45, Raum B 334
28.11.16:Beweisbeschluss. Der Kläger kann auf den Schriftsatz des Beklagten binnen zwei Wochen Stellung beziehen.

9:45
<v>

324 O 1/16
AXON LEASING AG
Kanzlei Finck, Althaus, Sigl & Partner
RA Harald J. Mönch

<k>
Szary, Breuer,Westerath & Partner Rechtsanwälte u.a.
RA Rasch
Thomas Bremer persönlich

Unterlassung;
Corpus Delicti: Angeboteter Leasing-Vertrag sieht keine Übergabe des Fahrzeuges auch beim Restwert von Null vor.
16.09.16: Die Kammer neigt dazu, der Klage nicht stattzugeben.
Verkündung einer Entscheidung, 28.10.16, 9:45, Raum B 334
28.10.16: Aussetzungsbeschluss auf den 18.11.16

9:45
<v>

324 O 189/16
Michael Schumacher
RA Felix Damm
RAin Dr. Diana Ettig

<k>
BUNTE Entertainment Verlag GmbH (BUNTE)
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
(Kanzlei Prof. Schweizer)

RA Markus Herrmann

Forderung; Geldentschädigung
Corpus Delicti: Er kann wieder gehen (Schumacher kann wiedermit Hilfe der Therapeutin  gehen)
26.08.16: Verkündung einer Entscheidung am 28.10.16, 9:45, Raum B 334.Berichte
28.10.16,Simone Käfer im Gerichtssaal B335: Beweisbeschluss. Stellvertretende Chefredakteurin Tanya May wird als Zeugin geladen.  Bericht in MEDIA
Beweisverhandlung am 10.02.17, 14:00
 

9:45
<v>

324 O 553/15
Michael Dahlmann
Kanzlei Schwenn & Krüger, inzwischen Krüger Rechtsanwälte
RA Dr. Sven Krüger
Kläger persönlich

<k>
Norddeutscher Rundfunk, u.a.
Kanzlei CMS Hasche
RA Michael Fricke

Unterlassung, Richtigstellung, Abmahnkosten
Info;
04.03.16: Beklagtenvertreter kann Weiteres vortragen. Weiter prozessleitende Maßnahmen.
Neue Verhandlung am 30.09.16,10:00
30.09.16: Verkündung einer Entscheidung am 28.10.16, 9:45, Raum B 334 Bericht

28.10.16: Aussetzungsbeschluss auf den 18.11.16

9:45
<v>

324 O 424/16
A. Kahn
Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
BILD GmbH & Co.KG
Kanzlei DLA Piper UK LLP
RA
Prof. Dr. Stefan Engels
RAin Julia Wienke

Unterlassung
30.09.16: Die einstweilige Verfügung vom 13.07.16 wird im Pkt.I als endgültige Regelung anerkannt. Pkt. II (Kosten) strittig.
Verkündung einer Entscheidung am 21.10.16, 9:45, Raum B 334 Bericht
21.10.16: Aussetzungsbewsachluss auf den 28.10.16.
28.10.16: Die einstweilige Verfügung vom 13.07.16 wird im Kostenpunkt bestätigt. Die Antragsgegnerin hat die weiteren Kosten bei einem Gegenstandswert von 28.000,- € zu tragen.

9:45
<v>

324 O 487/16
A. Kahn
Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
Axel Springer SE
Kanzlei DLA Piper UK LLP
RA
Prof. Dr. Stefan Engels
RAin Julia Wienke

Unterlassung
30.09.16: Die einstweilige Verfügung vom 29.07.16 wird im Pkt.x als endgültige Regelung anerkannt. Pkt.y (Kosten) strittig.
Verkündung einer Entscheidung am 21.10.16, 9:45, Raum B 334 Bericht
21.10.16: Aussetzungsbeschluss auf den 28.10.16.
28.10.16 : Die einstweilige Verfügung vom 29.07.16 wird im Kostenpunkt bestätigt. Der Antragsggener hat die Kosten bei einem Gegenstandswert von 40.000,- € zu tragen.

9:45
<v>

324 O 592/16
Susanne Klatten
RA ?

<k>
Funtoric Media UG
RA ?

Unterlassung
28.10.16: Die einstweilige Verfügung vom 30.09.16 wird im Kostenpunkt Ziffer 2 bestätigt.
Wann die Verhandlung stattfand ist der Pseudoöffentlichkeit unbekannt.

       

21.10.16

Bericht

9:45
<v>
324 O 270/15
Ulla Burchardt
RA Dr. Fuß
<k>
Google Inc.

Kanzlei Taylor Wessing
RAin Dr. Britta Heymann
RAin Dr. Friederike Voskamp

Löschung von 2 URLs aus dem Jahre 2010 der Art wie "Drache im Bundestag"; Jetzt als Unternehmensberaterin tätig.
15.04.16: Weiters Vorgehen über prozessleitende Maßnahmen.
Erneute Verhandlung am 19.08.16, 12:30
19.08.16. Verkündung einer Entscheidung am 21.10.16, 9:45, Raum B334
21.10.16,Dr.Thomas Lionjke: Es ergeht ein Urteil.
Der Beklagten wird unter Androhung von Ordnungsmitteln verboten,eine Äußerung (...  krank werden ....) zu vedrbreiten.
Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.
Von den Kosten des Rechtssteuts hat die Klägerin 85 Prozent, die Beklagte 15 Prozent zu tragen.
Entscheiodung zur vorläufigen Vollstreckbarkeit.

9:45
<v>

324 O  701/15
Stefan Mross u.a.
Kanzlei Nesselhauf pp.
RA Lorenzen

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
(Kanzlei Prof. Schweizer)

RA Markus Herrmann

Forderung; Erstattung von RA-Kosten in fünf Sachen
22.07.16: Verkündung einer Entscheidung am 02.09.16, 9:45, Raum B 334 Bericht
02.09.16: Aussetzungsbeschluss auf den 30.09.16
30.09.16:Aussetzungsbeschluss auf den 21.10.16
21,.10.16,Dr.Thomas Linke:Es ergeht ein Urteil.Die Beklagte wird zu diversen >Zahlungen verurteiltund trägt die Kosten des Verfahrens.
Insgesamt ca.12.000,-€.
Entscheiodung zur vorläöufigen Vollstreckbarkeit.

9:45
<v>

324 O 424/16
A. Kahn
Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
BILD GmbH & Co.KG
Kanzlei DLA Piper UK LLP
RA
Prof. Dr. Stefan Engels
RAin Julia Wienke

Unterlassung
30.09.16: Die einstweilige Verfügung vom 13.07.16 wird im Pkt.I als endgültige Regelung anerkannt. Pkt. II (Kosten) strittig.
Verkündung einer Entscheidung am 21.12 9:45, Raum B 334 Bericht
21.10.16: Aussetzungsbewsachluss auf den 28.10.16.

9:45
<v>

324 O 487/16
A. Kahn
Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
Axel Springer SE
Kanzlei DLA Piper UK LLP
RA
Prof. Dr. Stefan Engels
RAin Julia Wienke

Unterlassung
30.09.16: Die einstweilige Verfügung vom 29.07.16 wird im Pkt.x als endgültige Regelung anerkannt. Pkt.y (Kosten) strittig.
Verkündung einer Entscheidung am 21.10.16, 9:45, Raum B 334 Bericht
21.10.16: Aussetzungsbeschluss auf den 28.10.16.

10:00

324 O 338/16
GbR bestehend aus Maximilian und Moritz Schommatz
Kanzlei RAe Luther
RA Dr. Schmidt
RA Dr.Bischof

<k>
Schanzenhof e.V., (Bekl.zu1.)
Gunhild Abigt (Bekl. zu 2.)
Jens Meyer (Bekl.zu 3.)
Kanzlei Klingner & Kollegen

RA
Klingner (für Bekl. zu 1.und 3.)
Vorstandsmitglied Jens Meyer
Beklagte zu 2. war nicht vertreten.

Verfügungsverfahren; Unterlassung; Verlinkung auf einen Gewaltaufruf "Krach- und Protestkundgebung" (Farbbeutel mit Zur Verfügungstelle von Materien etc.);
21.10.16: Der Antragsgegner erkennt die einstweilige Verfügung vom 02.06.16 an.
Der Antragsteller nimmt den Antrag auf Ordnungsmittel zurück.
Der Antragsgegner hat die Kosten des Verfügungsverfahrens zu tragen..
Der Antragsteller hat die Kosten des Ordnungsmittelverfahrens zu tragen.
Der Streitwert des Ordnungsmittelverfahrens beträgt 1.500,-€. Bericht

10:00

324 O 516/16
Christian Abel  (Rechtsanwalt)
RA Dr. Schmidt(?)
RA Dr. Bischof

<k>
Schanzenhof e.V. (Bekl.zu 1.), Frau Gunhild Abigt (Bekl.zu 2
Herr Jens Meyer (Bekl.zu 3.)
RA Klingnere (für Bekl. zu 1. und 3.)
Vorstandsmitglied Jens Meyer (Bekl. zu 3.)
Beklagte zu 2. war nicht vertreten.

Unterlassung; Schadensersatz-Feststellungsklage; Beleidigungen, wie Winkeladvokat, Möglicher Corpus Delicti : "Die Brüder Schommartz versuchen nun über ihren Winkeladvokaten Abel die Proteste im Keim zu ersticken."
21.10.16: Klageantrag 1. (Verbot den Kläger als Winkeladvokat zu bezeichnen) wird von Schanztenhof e.V. anerkannt.
Der Kläger nimmt daraufhin die Klage zurück.
Daraufhin folgender Vergleich zwischen Kläger, Bekl. zu 1.und 3. geschlossen:
1. Die Kosten des Verfahrens, soweit sie betroffen sind, einschließlich der Kosten des Vergleichs, werden gegeneinander aufgehoben.
2.Beklagter zu 3. (Jens Meyer) wird keinen Kostenantrag stellen.
Streitwert im Einverständnis mit den Parteien 7.500,- €. (3x2000,-, 1,500,- € Schadensersatzfeststellung) Bericht

10:30

324 O 296/16
Uğur Bagislayici(Kabarettist)
Kanzlei Dr. Cronemeyer & Grulert
RA Dr.Tobias Hermann

<k>
BILD GmbH & Co. KG (BILD Online)
Kanzlei Rosenberger pp.
RA Spyros Aroukatos
Justiziarin Hesse

Unterlassung; Vorabzensur (Erstbegehungsgefahr) gegen BILD Online wg. beabsichtigter Veröffentlichung in BILD Print.
VorsRi'in Simone Käfer: Herr Hermann, Sie haben Nichts (was BILD Online betrifft).
21.10.16: Beklagte kann bis zum 11.11.16 weiter vortragen.
Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 18.11.16, 9:45, Raum B334 Bericht

11:00

324 O 172/16
AMARITA Oldenburg GmbH u.a.
Kanzlei Krüger Rechtsanwälte
RA Dr. Sven Krüger
Herr Eilbrich (?) - Leiter der Einrichtungen

<k>
RTL Television GmbH u.a
RA Prof. Schumacher

Hauptsache-Verfahren; Unterlassung u.a Corpus Delicti Wallraff-Team-Sendung; Unterernährung wg. magelndem Essen
21.10.16: Beklagte kann bis zum 11.11.16 weiter vortragen.
Es kommt möglichewrweise zu einem neuen Verhandlungstermin. Bericht
Am 16.12.16,14:00 Beweisverhandlung.

11:00

324 O 6/16
AMARITA Oldenburg GmbH u.a.
Kanzlei Krüger Rechtsanwälte
RA Dr. Svaen Krüger
Herr Eilbrich (?) - Leiter der Einrichtungen

<k>
RTL Television GmbH u.a
RA Prof. Schumacher

Verfügungsverfahren; Unterlassung u.a Corpus Delicti Wallraff-Team-Sendung
21.10.16: Verkündung einer Entscheidung am Schluss der Sitzung.
Die einstweilige Verfügung vom 02.02.16 wird wahrscheinlich bestätigt werden. Bericht

12:00

324 O  314/16
Max Kruse
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr.Till Dunckel

<k>
ProSieben Sat1 DigitalGmbH
Kanzlei
DLA Piper
RA Verena Haisch

Unterlassung; Corpus Delicti Max Kruse und das Nacktvideo
21.10.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 02.12.16, 9:45, Raum B334 Bericht

12:00

324 O  341/16
Max Kruse
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr.Till Dunckel

<k>
BILD GmbH& Co. KG(BILD Online)
Kanzlei Raue
RA Prof. Dr. Jan Hegemann

Unterlassung; Corpus Delicti Max Kruse und das Nacktvideo
21.10.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 02.12.16, 9:45, Raum B334 Bericht

       

18.10.16

Bericht

e.V.

324 O 603/16
Bettina Reicher-Grad
Kanzlei Nesselhauf

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Söder, Schwarz, Berlinger PartG mbH

Unterlassung; Bildveröffentlichung als Paar mit Stefan Mross
18.10.16: Ablehnung des Antrages.
Streutwert 50.000,-€  Beschluss

       

14.10.16

Bericht

10:00

324 O 327/16
MK-Kliniken AG
Kanzlei Krüger Rechtsanwälte

RA Dr.Sven Krüger
Nebenintervent Jurij Schmidt mit RA Liebig

<k>
FUNKE MEDIEN NRW GmbH
Kanzlei Sattkamp & Bullerkotte
RA'in Britta Bullerkotte

Justiziatin Lissner

Unterlassung; Falschzitat" „Die Chefetage will eine Pflege am Fließband aufbauen“ und Jurij Schmidt ist nicht Betriebsratsvorsitzender
14.10.16: Verkündung einer Entscheidung am 25.11.16, 9:45, Raum B 334 Bericht

11:00

324 O 671/15
DVNLP - Deutscher Verband für Neuro-Linfguistisches Programmieren e.V.
Kanzlei RAe Dr. Geister
RAin Nora Loof

<k>
Thies Stahl
RA Jan Mohr

Unterlassung;
14.10.16: Verkündung einer Entscheidung am Dienstag, den  18.10.16, 12:00, Raum B 334 Bericht

       

11.10.16

12:00
<v>

324 O 431/16
res publicaVerlags GmbH u.a.
Kanzlei Nesselhauf
RA Lorenzen

<k>
TAZ Verlags-und VertriebsGmbH,
Anne Fromm (Journalistin)
Kanzlei Eisenberg pp.
RA
Johannes Eisenberg
Justiziar Franz von Wolffersdorf
 

Unterlassung; Corpus Delikti: TAZ-Artikel vom 02.07.16 zu Cicero "Ein neuer Ton Seit Beginn der Flüchtlings­debatte nähern sich Texte des „Cicero“ dem rechten Rand. Was ist passiert mit dem Debatten-Magazin?
 ". Siehe auch die Richtigstellung.
Streit darüber, ob gg. Redaktion und Journalisten gleichzeitig geklagt werden darf.
07.10.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am Dienstag, den 11.10.16, 12:00, Raum B 334 Bericht
11.10.16: Verkündung fand nicht statt.
14.10.16, Ri'in Barbara Mittler auf Anfrage: Die einstweilige Verfügung wurde bestätigt.

       

07.10.16

Bericht

9:45
<v>

324 O 454/14
Wilhelm Mittrich
Kanzlei Schwenn & Krüger, inzwischen Krüger Rechtsanwälte
RA Dr. Sven Krüger

<k>
Rolf Schälike (Buskeismus-Betreiber)
Kanzlei Schön Reinicke
RA Eberhard Reinecke

Hauptsacheverfahren zur einstweiligen Verfügung 324 O 33/14 vom 29.01.2014
Nennung der beanstandeten unwahren Behauptungen im Verhandlungsbericht  vom 06.12.2013
09.01.15: (Käfer, Mittler, Dr.Gronau)Verkündung einer Entscheidung am 20.02.15, 9:55, Saal B335 Bericht
20.02.15: Aussetzungsbeschluss auf den 17.04.15, 9:55 wg. Befangenheitsantrag
17.04.15: Aussetzungsbeschluss auf den 22.05.15
22.05.15: Aussetzungsbeschluss auf den 28.08.15.
22.08.15: Aussetzungsbeschluss auf den 20.11.15.
20.11.15: Aussetzungsbeschluss auf den 18.03.16
18.03.16: Aussetzungsbeschluss auf den 03.06.16, 9:45, Raum B 334
03.06.16: Aussetzungsbeschluss auf den 29.07.16
07.10.16: Aussetzungebschluss auf den 09.12.16

10:00

324 O 698/15
Bülent Ciftlik
RA Cord Würmann

<k>
Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co.K,
Elke Spanner (Gerichtreporterin)
Kanzlei Senfft Kersten Nabert van Eendenburg
RA Jörg Nabert
Elke Spanner (Beklagte zu 2) persönlich

Unterlassung; Info Streit um zwei Äußerungen: Bei Wiedereitritt des Gericfhts nicht aufgestanden; Ex-Freundin über Kontaktanzeige gefunden
07.10.16: Die Beklagtenseite kann bis zum 04.11.16 weiter vortragen:
Weitere Maßnahmen von Amts wegen (wahrscheinlich Beweisbeschluss) Bericht

10:00

324 O 699/15
Bülent Ciftlik
RA
Cord Würmann

<k>
ZEIT ONLINE GmbH
Kanzlei Senfft Kersten Nabert van Eendenburg
RA Jörg Nabert
Elke Spanner (Beklagte zu 2.) persönlich

Unterlassung; Info Streit um zwei Äußerungen: Bei Wiedereintritt des Gerichts nicht aufgestanden; Ex-Freundin über Kontaktanzeige gefunden.
07.10.16: Die Beklagtenseite kann bis zum 04.11.16 weiter vortragen.
Weitere Maßnahmen von Amts wegen (wahrscheinlich Beweisbeschluss) Bericht

10:30

324 O 258/16
Charlene von Monaco
Kanzlei Prof. Prinz.
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
FUNKE Women Group GmbH
Kanzlei Sattkamp & Bullerkotte
RA'in Britta Bullerkotte

Justiziatin Lissner

Unterlassung; Corpus Delikti: Verdacht: Klägerin erwartet ein Baby
07.10.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 11.11.16, 9:45, Raum B 334 Bericht

11:00

324 O 431/16
res publicaVerlags GmbH u.a.
Kanzlei Nesselhauf
RA Lorenzen

<k>
TAZ Verlags-und VertriebsGmbH,
Anne Fromm (Journalistin)
Kanzlei Eisenberg pp.
RA
Johannes Eisenberg
Justiziar Franz von Wolffersdorf
 

Unterlassung; Corpus Delikti: TAZ-Artikel vom 02.07.16 zu Cicero "Ein neuer Ton. Seit Beginn der Flüchtlingsdebatte nähern sich Texte des „Cicero“ dem rechten Rand. Was ist passiert mit dem Debatten-Magazin?"
Siehe auch die Richtigstellung.
Streit darüber, ob gg. Redaktion und Journalisten gleichzeitig geklagt werden darf.
07.10.16: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am Dienstag, den 11.10.16, 12:00, Raum B 334 Bericht
11.10.16: Verkündung fand nicht statt.
14.10.16,Ri'in Barbara Mittler: Die einstweilige Verfügung wurde bestätigt.

11:00

324 O 262/16
S. Peters

<k>
S. Edelberg

Unterlassung;
07.10.16: Auf der Terminrollewieder gestriochen.
Vehandlung fand nicht statt.

       

Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Rolf Schälike  02.11.16
Impressum