Buskeismus
 

Sitemap        Home     Sitzungsberichte

Zivilkammer 24
(Pressekammer; Zensurkammer)
Landgericht Hamburg

Terminrollen 3. Quartal 2017

Terminrollen gesamt

08.09.17; 01.09.17; 21.07.15; 07.07.17;

Das ist keine offizielle Seite des LG Hamburg. Keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit.
Die Angaben beruhen auf den abgeschriebenen Terminrollen des LG HH ZK 24 und des während den Verhandlungen Gehörtem.
Fehler beim Abschreiben, Hören und Verständnisfehler sind nicht ausgeschlossen. Soweit diese Fehler bekannt werden, werden diese umgehend korrigiert. Um Hinweise wird gebeten.
Um Zusendung von Terminen zwecks frühest möglicher Veröffentlichung wird gebeten.
An jedem Freitag dabei zu sein und zu berichten, ist unser Ziel.
Jeden, dem die Freiheit der Meinungsäußerung und Berichtserstattung am Herzen liegt, kann ich nur empfehlen, sich jeden Freitag frei zu nehmen, um Zeuge dieser sich wiederholenden unbegreiflichen Ereignisse zu werden. Wer das absurde Theater liebt, wird einen solchen Freitag nicht bedauern.

AG - Antragsgegner; AS - Antragsteller; b - Beweisaufnahme; e - Entscheidung; fg - Güteverhandlung und früher erster Termin; h - Uhrzeit; hg - Termin zur Güterverhandlung und zur mündlichen Verhandlung; k - Kammersache; h - Termin zur mündlichen Verhandlung; RA - Rechtsanwalt; s - Berufungsverhandlung; u - Urteilsverkündung; v - verschoben; <v> - Verkündung;

 

 

     

 

08.09.17

 

14:00
<b>
324 O 670/16
J. Hennig
RA Holst (Terminvertreter von RA Jerick (?)
<k>
BILD GmbH & Co.KG
RA Dr. Holger Nieland
Schadensersatz
31.03.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
Verkündung einer am 28.04.17,9:45, Raum B334
28.04.17: Es soll ein Beweis erhoben werden.
Die Klägerin solpersönlövih Augenschin nhemen,dass sie persönlich auf dem Bild ist.
Termin 08.09.17,14:00
15:00
<b>
324 O 79/16
Änne  Redeker (Niederschlesisches Feriendorf)
RA Peter Richter
<k>
Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co.KG
Kanzlei Senfft Kersten Nabert van Eendenburg
RA Jörg Nabert
 
Unterlassung Corpus Delicti  (Zeit, Nr.41,08.,10.2015 der Satz:  "... zapft seine Frau Änne Bier. Eine kleine dunkelhaarige Person mit einem etwas angestrengten Lächeln, die laut einem Beamten der Sicherheitsbehörde, alle Schwarzen "Nigger" nennt.
24.06.16:  Beklagtenvertreter kann weiter vortragen.
Weitere Maßnahmen von Amtswegen. Bericht
Beweisverhandlung am 31.03.17,14:00

31,03.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
Verkündung einer Entscheidung am 05.05.17, 9:45, Saal B335
05.05.187: Bewesibeschluss. Neuer Termin 08.09.17, 15:00, Saal B335
       

01.09.17

 

       

21.07.17

 

9:45
<v>

324 O 788/16
C&C Compound & Care Pharma GmbH u.a.
Kanzlei Krüger
RA Dold

<k>
Gruner +Jahr GmbH & Co.KG. u.a.
Kanzloei CMS Hasche
Kanzlei Eisenberg pp.
RA Michael Fricke

Unterlassung; Corpus Delicti: Im Sommer 2015 sollen im Herstellbetrieb Compound & Care (C&C) Zytostatika in unklimatisierter Umgebung hergestellt worden sein. Die Klimaanlage sei ausgefallen; der Alarm sei ausgestellt, die Produktion fortgeführt worden. Info; Kleine Anfrage 21/2579
21.04.17: Verkündung einer Entscheidung am 21.07.17, 9:45, Raum B334

       

07.07.17

 

       

Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Rolf Schälike  12.02.17
Impressum