Buskeismus
 

Sitemap        Home     Sitzungsberichte

;

Das ist keine offizielle Seite des LG Hamburg. Keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit.
Die Angaben beruhen auf den abgeschriebenen Terminrollen des LG HH ZK 24 und des während den Verhandlungen Gehörtem.
Fehler beim Abschreiben, Hören und Verständnisfehler sind nicht ausgeschlossen. Soweit diese Fehler bekannt werden, werden diese umgehend korrigiert. Um Hinweise wird gebeten.
Um Zusendung von Terminen zwecks frühest möglicher Veröffentlichung wird gebeten.
An jedem Freitag dabei zu sein und zu berichten, ist unser Ziel.
Jeden, dem die Freiheit der Meinungsäußerung und Berichtserstattung am Herzen liegt, kann ich nur empfehlen, sich jeden Freitag frei zu nehmen, um Zeuge dieser sich wiederholenden unbegreiflichen Ereignisse zu werden. Wer das absurde Theater liebt, wird einen solchen Freitag nicht bedauern.

AG - Antragsgegner; AS - Antragsteller; b - Beweisaufnahme; e - Entscheidung; fg - Güteverhandlung und früher erster Termin; h - Uhrzeit; hg - Termin zur Güterverhandlung und zur mündlichen Verhandlung; k - Kammersache; h - Termin zur mündlichen Verhandlung; RA - Rechtsanwalt; s - Berufungsverhandlung; u - Urteilsverkündung; v - verschoben; <v> - Verkündung;

Terminrollen gesamt

15.06.18; 25.05.18; 18.05.1804.05.18; 11.05.18; 27.04.18; 20.04.18; 13.04.1806.04.18;

 

     

 

15.06.18

 

9:45
<v>

324 O 564/17
Dr. Klaus Schieble
Kanzlei Nesselhauf
RA Michaele Nesselhauf
Kläger persönlich

<k>
Utz Claassen
RAin Dr. Höhne
Beklagter persönlich

Unterlassung; Kläger hat hat angeblich Mail aus der Aufsichtsratssitzung an Mitbewerbver verbreitet. Bericht in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung am 27.09.2017. Info
13.04.18: Klägerseite muss bis zum 01.06.18 Stellung nehmen zu den Hinweisen des Gerichts.
Verkündung einer Entscheidung am 15.06.18, 9:45, Raum B334.
       

25.05.18

 

9:45
<v>

324 O 580/17
ZEIT Online GmbH
RA Dietmar (?)

<k>
Stepahn Brandner (AfD-Politiker, Rechtsanwalt)
RA Bornemann (?)

Unterlassung, Klartstellung; Angeblich hat ZEIT Online wegen mehreren Abmahnungen Unterlassungserklärungen abgegeben: "Zeit Online hat heute Unterlassungserklärungen abgegeben. " ZEIT Online hat nur eine UE abgegeben.
13.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 25.05..18, 9:45, Raum B334.
9:45
<v>

324 O 564/17
Dr. Klaus Schieble
Kanzlei Nesselhauf
RA Michaele Nesselhauf
Kläger persönlich

<k>
U. Claasen
RAin Dr. Höhne
Beklagter persönlich

Unterlassung; Kläger hat hat angeblich Mail aus der Aufsichtsratssitzung an Mitbewerbver verbreitet. Bericht in der Hannioverschen Allgemeinen Zeitung am 27.09.2017
13.04.18: Klägerseite muss bis zum 01.06.18 Stellung nehmen zu den Hinweisen des Gerichts.
Verkündung einer Entscheidung am 15.06.18, 9:45, Raum B334.
9:45
<v>

324 O 42/18
Judith Rakes (Tagesschausprecherin)
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Sebastian Gorski

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Ehemann nach Trennung mit einer attraktiven Brünettin gesehen.
Damit wird der Eindruck erweckt, die einvernehmliche Trennung erfolgte wegen einer anderen
Hauptsache
20.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 25.05.18, 9:45, Raum B334
       

18.05.18

 

9:45
<v>
324 O 42/17
Günther Zeifang (Apotheker´)
Kanzlei
RA Dr. Sven Krüger
RA Dold
<k>
Norddeutscher Rundfunk
Kanzlei
RA CMS Hasche
RA Michael Fricke
Unterlassung u.a. Info
28.07.17: Verkündung einer Entscheidung am 29.09.17, 9:45
29.09.17 - Ri'in Böert: Beweisbeschluss:
War die Temperatur im Labor um 11:35, 35°?
Befragung von zwei Zeugen
Verhandklung am 23.02.18, 13:30
23.02.18: Befragunf von zwie Zeuginnen.
Verkündung einer Ebntscheidung am 18.05.18, 9:45, raum B334
9:45
<v>

324 S 10/17
Gabriela von Monaco
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung; UVE abgegeben, danach neue Abmahnung
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 18.05.18, 9:45, Raum B334
9:45
<v>

324 O 536/17
Dr. med. Jörg Schmeichler
RA ?

<k>
Jameda GmbH
RA Dr. Herberg (?)

Unterlassung, Nimmt sich angeblich zu wenig Zeit für seine Patienten
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 18.05.18, 9:45, Raum B334
       

11.05.18

 

9:45
<v>
324 O 461/17
Original Food GmbH
Kanzlei Nesselhauf
RA Henning Lorenzen
<k>
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Kanzlei Damm & Mann
RA Prof. Dr. Roger Mann

Unterlassung. Bericht über "Éntsorgung von Bio Espresso Bio-Kaffee-Kapseln
09.03.18: Die Vorsitzende Richterin gab zu verstehen, dass das Klagerecht wg. keiner direkten Betroffenheit bezweifelt werden kann.
Verkündung einer Entscheidung am 11.05.18, 9:45, Raum B334

9:45
<v>

324 O 420/17
GENO Wohnbaugenossenschaft e.G.
Kanzlei Cornelius
RA von Mettenheim

<k>
BSZ Bund für soziales und ziviles Rechtsbewusstsein e.V.
RA Bittmeier ?

Unterlassung; Info Sendung auch bei PLUS MINUS und xxx
Hauptsacheverfahren
26.01.18: Versäumnisurteil
Erneute Verhandlung am 20.04.18, 11:15
20.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 11.05.18, 9:45, Raum B334
       

04.05.18

 

9:45
<v>

324 O 325/17
D. Wopen

RA
Michael Fricke
Kläger persönlich

<k>
MK-Kliniken AG

RA
Dr. Sven Krüger

Unterlassung; Pressemitteilung des MK-Kliniken AG; e-Mail heimlich gelöscht
10.11.17: Neuer Termin von Amtswegen.
Neuer Verhandlung am 16.03.18, 11:00
16.03.18:  Verkündung einer Entscheidung am 04.05.19, 9:45, Raum B334
Die MK-Kliniken AG werden wahrscheinlich verlieren.
       

27.04.18

 

9:45
<v>

324 O 505/17
Klambt Programmzeitschriften GmbH
RA Knopp

<k>
Günther Jauch
Kanzlei Schert Bergmann
RA Schmitt

Urterlassung der Äußerung "Lügenpresse"
26.01.18: Verhandlung fand nicht statt.
Verhandlung am 09.03.18, 12:00
09.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 27.04.18, 9:45, Raum B334
9:45
<v>

324 O 611/17
V. Trenzel
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr. Dunckel

<k>
Mittelbayrischer Verlag KG
RA Michalke (?)

Unterlassung; Einfädelung eines Kredits durch den Oberbürgermeister
13.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 27.04.18, 9:45, Raum B334.
9.45
<v>

324 S 7/17
K. von Schweden u.a.
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Freizweitwoche Verlag GmbH & Co. KG
RAin Wolther (?)

Forderung; Foto mit dem Kind im Arm
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
20.04.18, Riin Stallmann: Aussetzungsbescgluss auf den 27.04.18
       

20.04.18

 

9:45
<v>
324 O 817/16
Autobahn Tank & Rast GmbH
Kanzlei Redeker/Selner/Dahs
RA Gernot Lehr
<k>
RTL Television, INfoNetwork GmbH (Wallraff-Team)
Kanzlei LENZ SCHUMACHER TAP RECHTSANWÄLTE
RA Prof. Dr. Elmar Schumacher
Unterlassung; Pudding vierzehn Tage alt, war ironisch gemeint.
05.05.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 23.06.17, 9:45, Raum B334
23,06.17: Aussetzungsbeschluss auf den 30.06.17
30.06.17: Beseibeschluss
Verhandlung am 23.03.18, 14:00
23.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
20.04.18, Riin Stallmann: Urteil. Viele Äußerungsverbote.
Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen
Streitwert 20.000,- €
9:45
<v>

324 O 496/17
Rolf E. Stolz (Orthopäde)
RA Bischof

<k>
Jameda GmbH

RA Petersen

Unterlassung; Thema: Prüfpflichten des Betreibers nach Hinweis.
23.02.18: Beklagtenvertreter kann bis zum 16.03.18 Stellung zu den Hinweisen des Gerichts beziehen
Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
20.04.18, Riin Stallmann: Die Verhandlung wqird wiedereröffnet.
9:45
<v>

324 O 54217
MLPD
RA Stellin
Herr Griesbaum

<k>
Volker Beck

Kanzlei Eisenberg ...
RA
Johannes Eisenberg
Volker Beck persönlich

Unterlassung. HS-Verfahren zum e.V.-Verfahren 324 430/17
Interview in Jüdische Allgemeine, die MLPD würde gemeinsam mit PFLP in der Wahlliste zur Bundestagswahl antreten.
02.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
20.04.18, Riin Stallmann: Urteil. Die Klage wird abgewiesen. Die Klägerin hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.
Streitwert 10.000,- €
9.45
<v>

324 S 7/17
K. von Schweden u.a.
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Freizweitwoche Verlag GmbH & Co. KG
RAin Wolther (?)

Forderung; Foto mit dem Kind im Arm
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
20.04.18, Riin Stallmann: Aussetzungsbeschluss auf den 27.04.18
9:45
<v>

324 S 11/17
Corina zu Sayn-Wittgenstein
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung; Berufung mit Anschlussberufung; Corpus Delicti: Männermörderin, hat viele Ehen auf dem Gewissen
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
20.04.18, Riin Stallmann: Die Berufung der Beklagten gegen das AG-Urteil wird zurückgewiesen.
Auf Anschlussberufugn der Klägerin wird das Urteil abgeändert.
Die Beklagte hat 1.142,84 € nebst Zinsen ab den 26.10.13 zu zahlen.
Die Beklgte hat die Kosten des Rechtsstreits zu btragen.
11:00

324 O 630/17
L. Böhm u.a.
RA

<k>
REWE Markt GmbH
RA

Schadensersatz
20.04.18: Verhandlung fand nicht statt.
Auf dem Terminaushang wieder gestrichen.
11:15

324 O 309/17
GENO Wohnbaugenossenschaft e.G.
Kanzlei Cornelius
RA von Mettenheim

<k>
BSZ Bund für soziales und ziviles Rechtsbewusstsein e.V.
RA Bittmeier ?

Unterlassung; Info Sendung auch bei PLUS MINUS und xxx
26.01.18: Versäumnisurteil, Einstweilige Verfügung vom 13.07.17
Erneute Verhandlung am 20.04.18, 11:15
20.04.18: Urteil. Das Versäumnisurteil wurde bestätigt
11:15

324 O 420/17
GENO Wohnbaugenossenschaft e.G.
Kanzlei Cornelius
RA von Mettenheim

<k>
BSZ Bund für soziales und ziviles Rechtsbewusstsein e.V.
RA Bittmeier ?

Unterlassung; Info Sendung auch bei PLUS MINUS und xxx
Hauptsacheverfahren
26.01.18: Versäumnisurteil
Erneute Verhandlung am 20.04.18, 11:15
20.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 11.05.18, 9:45, Raum B334
11:15

324 O 42/18
Judith Rakes (Tagesschausprecherin)
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Sebastian Gorski

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Ehemann nach Trennung mit einer attraktiven Brünettin gesehen.
Damuit wird der Eindruck erweckt, die einvernehmliche Trennung erfolgte wegen einer anderen
Hauptsache
20.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 25.05.18, 9:45, Raum B334
11:15

324 O 586/17
Judith Rakes (Tagesschausprecherin)
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Sebastian Gorski

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Ehemann nach Trennung mit einer attraktiven Brünettin gesehen.
Damuit wird der Eindruck erweckt, die einvernehmliche Trennung erfolgte wegen einer anderen
Hauptsache
20.04.18: Die einstweilige Verfügung vom 04.12.2017 wurde bestätigt
11:15

324 O 562/17
Judith Rakes (Tagesschausprecherin)
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Sebastian Gorski

<k>
BUNTE Entertainment Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Ehemann nach Trennung mit einer attraktiven Brünettin gesehen.
Damuit wird der Eindruck erweckt, die einvernehmliche Trennung erfolgte wegen einer anderen
Hauptsache
20.04.18: Die einstweilige Verfügung vom 20.11.18 wurde bestätigt.
       

13.04.18

 

9:45
<v>
324 O 628/17
Bettina Reischer-Grad
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr. Stephanie Vednt
<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH (Neue Woche)
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann
Unterlassung;  Corpus Delicti: Frau von Stefan Mros triumphiert gegen Freundin (Klägerin)
02.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 13.04.18, 9:45, Raum B334
13.04.18, Riin Böert: Verbosturteil.
Streiwert 30.000,- €
9:45
<v>

324 O 567/17
Marc Drewello, stern.de

RA Neubert

<k>
Jens Bernert (Betreiber von Blauer Bote)
RA Markus Kompa

Huptsacheverfahren
Persönlichkeitsrechtsverletzung;
Info Stern-Redakteur Marc Drewello wird als „Nachrichtenfälscher“ und „Fake-News-Produzent“ bezeichnet
Hauptsachverfahren zum Verfügungsverfahren
324 O 826/16
7 W 16/17
Die einstweilige Verfügung vom 14.02.17 (OLG 7 W 16/17) wird in den Ziffern I1. a-d
- Bezeichnung des Antragsstellers zu 1. als „Nachrichtenfälscher“, (+)
- Behauptung, der Antragsteller zu 1. produziere Falschmeldungen zu Propagandazwecken, (+)
- Bezeichnung des Antragsstellers zu 1. als „Fake News-Produzent“, (+)
- Behauptung, der Antragsteller zu 1. verbreite eine „offenkundige Lügengeschichte“, (+)
und I.2.
bestätigt
Erlaubt bleiben:
- Behauptung, die Antragsteller seien „privatisierte Propagandadienstleister“, (-)
- Behauptung, die Antragsteller verbreiten Lügen und Propaganda, (-)
- Behauptung, die Antragsteller handelten „wie bei den Nazis oder in der DDR, nur eben outgesourct“, (-)
Von den Kosten des Verfügungsverfahren haben der Antragsgegner 45 %, der Antragsteller zu 1, 22,5, der Antragsteller zu 2. 32,5 %
Von den Kosten des Widerspruchsverfahrens der Antragsteller zu 2. 10 %, der Antragsgener 90 %
zu tragen.
16.03.18:  Verkündung einer Entscheidung am 13.04.19, 9:45, Raum B334
13.04.18, Riin Böert: Verbotsurteil
Streitwert 60.000,- €.
9:45
<v>

324 O 624/17
Alexandra Neldel
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Gorski

<k>
Morgenpost Sachsen GmbH
RA Dr. Wegner (?)

Unterlassung; Bild auf der Straße mit Kind
06.04.18: Falls es zu keiner Einigung kommt, Termin zur Verkündung einer Entscheidung  13.04.18, 9:45, Raum B334
13.04.18, Riin Böert: Urteil. Die einstweilige Verfügung vom 19.12.2017 wird neu gefasst.
Von den Kosten tr#ägt die Antragsstellerin 29 %, die  Antragsgenerin 71 %.
9:45
<v>

324 O 555/17
A. Albrecht u.a. (ALDI-Mitbesitzer)
Kanzlei Schertz Bergmann

<k>
Axel Springer SE u.a.
RA

Unterlassung
23.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 13.04.18, 9:45 Raum B334
13.04.18, Riin Bört: Verbotsuretil
Streitwert 80.000,- €
9:45
<v>

324 O 557/17
O. Albrecht (ALDI-Mitbesitzer)
Kanzlei Schertz Bergmann

<k>
Axel Springer SE u.a.
RA

Unterlassung
23.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 13.04.18, 9:45 Raum B334
13.04.18, Riin Bört: Verbotsuretil
Streitwert 90.000,- €
9:45
<v>

324 O 558/17
O. Albrecht (ALDI-Mitbesitzer)
Kanzlei Schertz Bergmann

<k>
Axel Springer SE u.a.
RA

Unterlassung
23.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 13.04.18, 9:45 Raum B334
13.04.18, Riin Bört: Verbotsuretil
Streitwert 70.000,- €
10:00

324 O 77/18
Beate Heister, Peter Heister
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Prof. Dr. Christian Schertz

<k>
manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Justiziar

Verfügunsverfahren, e.V vom 16.02.2018
Unterlassung;
Manager von ALDI Süd und ALDI Nord haben sich getroffen und angeblich Zusammenlegung vereinbart. Fotos vor dem Wohhaus während der Tour de France.
13.04.18: Verkündung einer Entscheiodung am Montag, den 16.02.18, 12:00, Raum b334.
10:30

324 O 611/17
V. Trenzel
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr. Dunckel

<k>
Mittelbayrischer Verlag KG
RA Michalke (?)

Unterlassung; Einfädelung eines Kredits durch den Oberbürgermeister
13.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 27.04.18, 9:45, Raum B334.
11:00

324 O 580/17
ZEIT Online GmbH
RA Dietmar (?)

<k>
Stepahn Brandner (AfD-Politiker, Rechtsanwalt)
RA Bornemann (?)

Unterlassung, Klartstellung; Angeblich hat ZEIT Online wegen mehreren Abmahnungen Unterlassungserklärungen abgegeben: "Zeit Online hat heute Unterlassungserklärungen abgegeben. " ZEIT Online hat nur eine UE abgegeben.
13.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 25.05.18, 9:45, Raum B334.
11:30

324 O 637/17
Mario Barth
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Prof. Dr. Christian Schertz

<k>
Axel Springer SE
Kanzlei Laue
RA Prof. Hegemann

Unterlassung; Der Veranstaltungssaal war abgeblich nicht mit Publikum gefüllt.
13.04.18: Klägerseite muss bis zum 11.05.18 Stellung nehmen zu den Hinweisen des Gerichts. Weiter prozessleitende Maßnahmen.
12:00

324 O 564/17
Dr. Klaus Schieble
Kanzlei Nesselhauf
RA Michaele Nesselhauf
Kläger persönlich

<k>
Utz Claassen
RAin Dr. Höhne
Beklagter persönlich

Unterlassung; Kläger hat hat angeblich Mail aus der Aufsichtsratssitzung an Mitbewerbver verbreitet. Bericht in der Hannioverschen Allgemeinen Zeitung am 27.09.2017. Info
13.04.18: Klägerseite muss bis zum 01.06.18 Stellung nehmen zu den Hinweisen des Gerichts.
Verkündung einer Entscheidung am 15.06.18, 9:45, Raum B334.
12:30 324 O 60/18
Günther Zeifang (Apotheker)
Kanzlei Dr. Sven Krüger
RA Dr. Sven Krüger
Kläger persönlich
<k>
Oliver Schröm
RA Dr. Neubauer
Unterlassung; Dr. Ulrich Fritz Sörgel möchte gegen das Buch "Krebsnmafia" vorgehen, die Initiative käme angeblich von Günther Zeifang (Kläger)
13.04.18: Verkünbdung einer Entscheidung am  Montag, den 16.04.18, 12:00 Raum B334.
12:45

324 O 86/18
Fraktion DIE LINKE im Bundestag
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Prof. Dr. Christian Schertz

<k>
SPIEGEL Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co., KG
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Justiziar Siegel

Unterlassung, Gegendarstellung; Jornalist Meissner wurde aus den Presseverteilern angeblich gelöscht.
13.04.18: Verkündung einer Entscheiodung am Montag, den 16.02.18, 12:00, Raum B334.
       

06.04.18

 

9:45
<v<
324 O 214/17
Sandra Bullock, u.a.
Kanzlei Prinz, Neindhardt
RA Dr. Nina Lüssmann
<k>
Freizteitwoche Verlag GmbH & Co . KG
RA Verena Haisch
Unterlassung,
09.02.18: Verkündung einer Entschediugn am 06.04.18, 09:45, Raum B334 Bericht meedia.de
06.04.18, Riin Stallmann: Im Hinblick auf den Schriftsatz der Beklagten vom 03.04.18 wird die mündliche Verhandlung wiedereröffnet.
9:45
<v>

324 O 642/17
K. Wilken

Kanzlei
RAin Bohn (?)

<k>
Yelp Ireland Ltd.
Kanzlei Fieldfisher (Germany)
RA Dr. von Nortmann
RA Zimprich

Unterlassung
09-02.18: Die Kammer gab zu erkennen, dass dem Antrag auf Unterlassung nicht stattgegeben wird.
Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 06.04.18, 9:45, Raum B334
06.04.18, Riin Stallmann: Klage wird abgewiesen.
Dere Kläger hat die Kosten des Rechtsstreuts zu tragen
9:45
<v>

324 O 587/17
Caritasverband Hannover e.V
Kanzlei Damm & Mann
RA Dr. Nieland

<k>
Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG, Thomas Nagel
RA Jörg Thomas

Unterlassung; Streit, weswegen Bewerbung nicht angenommen wurde
23.02.18: Verkündung einer Entscheidung 06.04.18, 9:45, Raum B334
06.04.18, Riin Stallmann: Verbot des Eindrucks, das
9:45
<v>

324 O 192/17
Verein SterniPark e.V.
Kanzlei Eisenberg, Dr. König, Dr. Schork
RA Johannes Eisenberg
Geschäftsführerin Laila Moysich

<k>
Spiegel Verlag Rudolf Augstein GmbH u.a.
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Hauptsacheverfahren zum Verfügungsverfahren 324 O 138/17; Spiegel-Online-Artikel vom 26.01.17: "Vorwürfe gegen Flüchtlingsheim in Mittelangeln "Erst als ich schrie, ließen sie mich raus."
28.04.12: Antrag wurde vom RA Johannes Eisenberg zurückgenommen, weil Termine für eine Gegendarstellung  nicht eingehalten wurden. Kanzleifehler.
Die Klägerin hat die Kosten des Verfahrens zu tragen.
08.09.17: Verkündung einer Entscheidung am 22.09.17, 9:45, Saal B337
22.09.17: Beweisverhandlung am 02.02.18, 14:00
02.02.18: Zeugenbefragung von Dagmar Ensoleit
Verkündung einer Entscheidung am 09.03.18, 9:45, Raum B334
09.03.18, Ri'in Stallmann: Aussetzungsbeschluss auf den 06.04.18
06.04.18, Riin Stallmann: Äußerungsverbotene gegen die Beklagten.
Kosten tragen die Klägerin und die Beklagten etwa zu Häfte

9:45
<v>
324 O 255/17
Vastbau GmbH
RAin Schwert (?)
<k>
Google LLC
Kanzlei Taylor Wessing
RAin Miriam Mundhenk
Instruierte Vertreterin Google Germany xxx

Unterlassung.
09.03.18: Die Vorsitzende Richterin gab zu verstehen, dass der Vortrag der Klägerin für ein Verbot nicht reicht.
Die RAin der Klägerin bestand trotzdem auf einem Urteil.
Verkündung einer Entscheidung am 06.04.18, 9:45, Raum B334
06.04.18, Riin Stallmann: Die Klage wird abgewiesen.
Die Klöägerin trägt die Kosten des Rechststreits.

10:00

324 S 7/17
K. von Schweden u.a.
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Freizweitwoche Verlag GmbH & Co. KG
RAin Wolther (?)

Forderung; Foto mit dem Kind im Arm
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
10:30

324 S 10/17
Gabriela von Monaco
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung; UVE abgegeben, danach neue Abmahnung
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 18.05.18, 9:45, Raum B334
10:45

324 S 11/17
Corina zu Sayn-Wittgenstein
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung; Berufung mit Anschlussberufung; Corpus Delicti: Männermörderin, hat viele Ehen auf dem Gewissen
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
11:00

324 O 516/17
Charlen von Monaco
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
BUNTE Entertainment Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Getrennt von Albert am Tiusch und Bett; eE.V. vom 27.10.17
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung Montag, den 09.04.18, 12:00, Raum B334
11:00

324 O 540/17
Albert von Monaco
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
BUNTE Entertainment Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Getrennt von Albert am Tiusch und Bett
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung Montag, den 09.04.18, 12:00, Raum B334
11:15

324 O 536/17
Dr. med. Jörg Schmeichler
RA ?

<k>
Jameda GmbH
RA Dr. Herberg (?)

Unterlassung, Nimmt sich angeblich zu wenig Zeit für seine Patienten
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 18.05.18, 9:45, Raum B334
11:30

324 O 587/17
Alexandra Neldel
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Gorski

<k>
BUNTE Entertainment Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Bild auf der Straße mit Kind
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung Montag, den 09.04.18, 12:00, Raum B334
12:30

324 O 624/17
Alexandra Neldel
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Gorski

<k>
Morgenpost sachsen GmbH
RA Dr. Wegner (?)

Unterlassung; Bild auf der Straße mit Kind
06.04.18: Falls es tzu keiner Einigung kommt, Termin zur Verkündung einer Entscheidung  13.04.18, 9:45, Raum B334
13:00

324 O 81/17
Jacob Izbicki
RA Dr. Perten

<k>
Edith Tinagli
RA Dr. Brucks

Unterlassung u.a. Überrumpelung im  Mediationsverfahren, beantragt wurde die Aufhebung des im Mediationsverfahren getroffenen Vergleichs. Info
Zum Inhalt, der nicht Gegenstand  des hiesigen Verfahrens war: Alles versuchen, alles wagen, auf ein Wunder setzen - die Neigung ist auch unter Patienten nicht selten. Und deshalb streitet sich in Hamburg Jakob Izbicki, Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie am Universitätsklinikum Eppendorf, nun mit Edith Tinagli um rund 40 000 Euro.
06.04.18: Die Beklavgte hatte keine Aussichten auf Erfolg. Auch ihr Anwalt stellte sich öffentlich gegen seine Mandantin. Frau Tinagli fühlte sich im Mediationsverfahren überrumpelt beim Schließen eines Vergleichs.
Vergleich getroffen. Kosten werden gegeneinander aufgehoben
 
       

Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Rolf Schälike  03.03.18
Impressum